Spezielles Problem

Dieses Thema im Forum "Andere/r Kummer, Sorgen, Probleme" wurde erstellt von Nina Foehr, 4 Dezember 2016.

  1. Nina Foehr

    Nina Foehr Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    28 November 2016
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    Ich habe ein ganz spezielles Problem.

    Ich hatte viel Stress, wenig Schlaf und wohl deshalb ein geschwächtes Immunsystem.

    Meine Wohnung war im Erdgeschoss und draussen ein Katzenparadies. Die Balkontür war fast immer auf, damit meine Katze rein und raus konnte.

    Manchmal kamen auch fremde Katzen herein.

    Meine Katze hatte ein Antiflohmittel im Fell, deshalb bekam sie keine, aber eine Nachbarkatz, die uns gern besuchte hatte Flöhe und irgendwann merkte ich, dass sie sich in meiner Wohnung eingenistet hatten und mich stachen.....weiter mit Teil2
     
  2. Nina Foehr

    Nina Foehr Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    28 November 2016
    Beiträge:
    6
    Teil2

    Ich ging zum Tierarzt. Meine Katze bekam ein Mittel und ich einen Flohfogger fuer die Wohnung,da Flöhe Eier in Ritzen legen. Die Wohnung wurde mehrfach vergiftet. Die Katze hatte keine Flöhe, denn sie gingen jetzt nur noch auf mich.
    Anfänglich hatte ich keinen Plan und dachte, wenn die Katze weg ist, habe ich kein Problem mehr.
    Ich gab sie in gute Hände,aber die Vievher blieben.
    Nach jedem Mal Gift sprühen war ein paar Tage Ruhe, aber dann schlüpften wieder Eier aus.
    Inzwischen reagierte ich auf die Stiche mit Atemnot und Übelkeit stundenlang.
    Ich versuchte alles.
    Alles mind. 60 Grad heiss waschen, tägl.saugen. Staubsaugerbeutel wegwerfen jeweils damit sie nicht wieder raushuepfen...Lavendel...Chinaöl...Putzen, putzen, putzen. Diverse Ätherische Öle. Alles auskochen,auch Teppiche und Vorhänge..in alle Ecken Kieselgur..diverse Insektensprays..

    Ich bekam vom Arzt Tabletten, Antihistaminika gegen die körperl. Symptome. Sie halfen nicht viel. In der Arbeit waren die auch schon. Wohl in Kleidung oder Taschen verschleppt.

    Die Arbeit versucht mit Sprays, staubsaugen das Büro viecherfrei zu kriegen...Horror..

    Der Tierarzt sagt, sowas hat er noch nicht erlebt. Gibt mir Cortisoncreme gegen entzündeten Stich am Kopf unter den Haaren.

    ....inzwischen bin ich 5 mal umgezogen. 1x sogar ins Ausland, habe mein ganzes Geld, alles was ich besass,ausser den Laptop und meine Zeugnisse zurueckgelassen oder verschenkt, z.b.mein Fahrrad, Kleider weggeworfen....Bücher....und ich bin sie noch immer nicht los,da es sie anscheinend fast überall in öffentlichen Verkehrsmitteln gibt, sie mich mögen und ich immer wieder welche aufschnappe.

    Inzwischen lebe ich sehr isoliert, habe monatelang Glatze getragen, damit nichts in meine Haare hüpfen kann,denn da oder im Fell von Tieren, fühlen die sich wohl.

    Ernährungstechnisch habe ich von Vitamin B über Heilpilze bis Heilfasten vieles probiert um anders zu riechen und nicht mehr attraktiv fuer Viecher zu sein.

    Es gibt hunderte Flohsorten auf der Welt. Eine liebt mich und macht mir das Leben zur Hölle.

    Eine Psychologin meinte, Viecher gebe es überall. Ich war bei Ärzten, Heilpraktikern, Hautärzten, Allergologen uvm.keiner war zuständig. Alle schickten mich weiter.

    Ich bin nur noch am Waschen und Putzen um einigermassen leben /atmen zu können,da die Allergie so stark ist, dass sogar, bei mehreren Stichen mein Gesicht anschwillt und der Hals zu.

    Die Viecher selbst sind sehr klein, lassen sich nicht fangen, lichtscheu und lieben Haare. Die Stiche sieht man kaum. Sie sind meist am Kopf unter den Haaren.

    Ich denke die gibts fast überall und andere merken sie nicht,weil sie nicht allergisch sind.

    Einmal schlief ich auf einem Antiflohhalsband vom Hund,da hatte mein Ex neben mir eine schlaflose Nacht. Er reagierte aber nicht allergisch. Bin ich allein im Raum hilft so ein Halsband nichts,weil die mich trotzdem stechen,weil sie Blut brauchen 1x am Tag. Dann hüpfen sie wenn man ruhig liegt im Dunklen,stechen und hüpfen dann wieder in dunkle Ritzen des Zimmers.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dezember 2016