Jugendarrest

Dieses Thema im Forum "Andere/r Kummer, Sorgen, Probleme" wurde erstellt von Laura-a, 10 Dezember 2017.

  1. Laura-a

    Laura-a Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 Dezember 2017
    Beiträge:
    4
    Hallo ich bin die Laura und ich bin total fertig weil ich Jugendarrest bekommen habe. Jetzt kann ich nicht mehr schlafen und bin total nervös weil ich da hin muss. Ich halte das nicht aus eingesperrt zu werden und deshalb will ich lieber Sozialstunden machen. Was kann ich tun?
     
  2. AO24

    AO24 Benutzer

    Registriert seit:
    9 Dezember 2017
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo liebe Laura,

    Hast du eine Verfahrenshilfe mit der du sprechen kannst? Oder hast du versucht den Gericht in Kenntnis zu setzen das du lieber Sozialstunden machen möchtest?
     
  3. Laura-a

    Laura-a Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 Dezember 2017
    Beiträge:
    4
    Hi! Ja ich hab Jugendgerichtshilfe aber der ist nur gegen mich und sagt dass ich in Arrest muss. Als ich im Gericht war hab ich denen gesagt ich will nicht in Arrest und würde auch Sozi-Stunden länger machen aber das war denen egal
     
  4. AO24

    AO24 Benutzer

    Registriert seit:
    9 Dezember 2017
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Lüneburg
    Hast du überlegt Revision einzulegen. Um es doch umzuwandeln?
    Hast du eventuell einen Anwalt. Oder andere Anlauf stellen?
    Ich kenne ja nicht die Hintergründe. Die sind auch irrelevant.
    Ich hoffe ich kann dir ein Stück weit helfen
     
  5. Laura-a

    Laura-a Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 Dezember 2017
    Beiträge:
    4
    Danke für Deine Hilfe. Mein Eltern und meine Anwältin haben gesagt Revision bringt nichts. Das macht mich total fertig wenn ich daran das ich da bald hinmuss. Ich raste aus, wenn die da mein Zimmer zuschließen wollen.
     
  6. AO24

    AO24 Benutzer

    Registriert seit:
    9 Dezember 2017
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Lüneburg
    Wenn nichts bringt solltes du dich Emotional auf den Haftantritt vorbereiten.
    Analysiere deine Optionen... was du mit nehmen darfst und kannst.
    Bereite dich auf die Dauer vor sprich mit Freunden und Familie über seine Angst wenn du das nicht kannst...Kannst du mir auch gerne schreiben. Ich kenne das Gefühl zu gut.
    Ich wünsche dir Kraft
     
  7. Laura-a

    Laura-a Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    10 Dezember 2017
    Beiträge:
    4
    Danke für Dein Verständnis. Wie ich mich darauf vorbereiten kann weiß ich nicht. Ich versuche nicht zu oft dran zu denken aber immer wenn ich es nich verdrängen kann wird mir übel. Als ich festgenommen wurde war ich auch eingesperrt aber das war nur so 12 Stunden ungefähr aber schon schlimm genug. Mitnehmen darf ich meine Anziehsachen. Schulsachen und Duschzeug und sowas. Wie kann ich mich vorbereiten? Danke ich schreibe Dir später mit meinen Eltern kann ich darüber gar nicht reden und Freude dürfen das auf kein Fall wissen.