Trennung meiner Freundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung, Partnerschaft" wurde erstellt von Bl4Bl4deDrag0n, 16 November 2017.

  1. Bl4Bl4deDrag0n

    Bl4Bl4deDrag0n Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    16 November 2017
    Beiträge:
    2
    Letzte Woche habe ich mit meiner Freundin nsch 8 Monaten Schluss gemacht, da wir einfach zwei verschiedene Menschen sind...Sie geht gern raus unternimmt immer was und kann keine Minute still sitzen und ich bin eben lieber drin und mache da mein Ding ...Aber das tut ja nichts zur Sache undzwar obwohl ich Schluss gemacht habe und mir alles vorher überlegt habe, habe ich schon die ganze zeit ein komisches Gefühl und kann keine Sekunde ohne an sie zu denken obwohl es so besser ist.
    Wahrscheinlich ist das normal aber das ist ja nicht meine erste Freundin gewesen und bei meiner ersten Trennung konnte ich alles gut überstehen ohne so ein starkes schlechtes Gefühl zu haben.
     
  2. Nami

    Nami Benutzer

    Registriert seit:
    12 November 2017
    Beiträge:
    18
    Ich denke ich weiß, wie du dich gerade fühlst.
    Ich habe heute mit meinem Freund schluss gemacht, der gleichzeitig auch schon immer mein bff war, aus ziemlich dem gleichen Grund wie du.
    Ich weiß es war die richtige Entscheidung, trotzdem tut sein Verlust mir nun unendlich weh.
    Ich denke dieses Gefühl, bei mir wie bei dir, kommt einfach daher, dass man vorher so eng miteinander verbunden war und diese Verbindung nun getrennt ist und etwas fehlt.
    Ich denke auch dass dieses Gefühl nach ein paar Wochen vergeht und man aufgrund dieses Gefühls keine überstürzten Entscheidungen treffen sollte. Nachher wird es nur schlimmer statt besser.
    Mein Rat an dich, warte einfach noch ein paar Tage ob das Gefühl geht oder bleibt. Sprich mit einer Person der du vertraust darüber und versucht herrauszufinden wo dieses Gefühl herrührt.
    Und wenn du dir über alles im klaren bist, kannst du immernoch überlegen,
    was du nun unternehmen willst
    Ich fühle auf jeden Fall mit dir und wünsche dir alles Gute :)
     
  3. Bl4Bl4deDrag0n

    Bl4Bl4deDrag0n Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    16 November 2017
    Beiträge:
    2
    Das Problem an der Sache ist einfach, ich kann mit niemanden darüber reden...Ich vertraue niemanden in meinem Freundeskreis so sehr das ich mit ihm über meine Gefühle, Gedanken und wirklichen Problemen reden könnte. Das ist auch der Grund wieso ich mich hierher gewandt habe...Hier habe ich genug Anonymität und es gibt Leute die dieselben Probleme haben.
    Ich danke dir für deine Antwort und wünsche dir auch alles gute für die Zukunft. Irgendwann kommt der richtige ;)
     
  4. Nami

    Nami Benutzer

    Registriert seit:
    12 November 2017
    Beiträge:
    18
    Danke für deine aufmunternden Worte.
    Dann hoffe ich, dass dir auch noch andere antworten werden, mit vllt ein paar mehr Ideen als den meinen.
    Wenn du möchtest, kannst du mir aber auch gerne jederzeit schreiben und ich werde mein bestes geben um zu helfen. :)
     
  5. Annan

    Annan Benutzer

    Registriert seit:
    1 November 2017
    Beiträge:
    13
    Das ist kein angenehmes Thema aber man muss das alles mal durchgemacht haben.

    Ich persönlich hab mir verschiedene Informationen gesucht - keine Lust da irgendwie 14 mal das selbe zu machen. Aus dem Grund kläre ich am Anfang gerne alles..

    Die Sache ist aber ich habe mir auch Informationen bei
    https://love-repair.de/bindungsangst-wieso-leidet-man-darunter gesucht - wenn man diese Angst vor Beziehungen überwinden kann./
     
  6. Nowhere Safe

    Nowhere Safe Benutzer

    Registriert seit:
    27 Oktober 2016
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Olching
    Des tut mir sehr leid, ich weiß wie schlimm Trennungen sind, ich war auch oefter von meinem jetzigen Freund getrennt, des hört sich jetzt vielleicht doff an, aber was mir aufgefallen ist, dass ich ihn vor allem dann ganz unerträglich vermisse, wenn er mich in diesem Moment auch vermisst.

    Ich bin auch ganz anders wie mein Freund, ich sitz auch lieber zu Hause und er nicht, aber ich lieb ihn so sehr, dass ich mir dabei nichts denke, weil Gegensätze ziehen sich ja angeblich an.

    Aber wahrscheinlich ist es besser, so wie Du so ne Trennung durchzuziehen, bevor man immer wieder unglücklich ist, mit jemandem Schluss zu machen, dazu gehört auch ganz viel Mut!
    Daumen hoch!

    Ich wünsche Dir für Deine Zukunft das Beste und das Du in Zukunft mehr Glück hast!
     
  7. SandraKkk

    SandraKkk Benutzer

    Registriert seit:
    18 April 2015
    Beiträge:
    17
    Danke für deine aufmunternden Worte.
    Dann hoffe ich, dass dir auch noch andere antworten werden, mit vllt ein paar mehr Ideen als den meinen.
    Wenn du möchtest, kannst du mir aber auch gerne jederzeit schreiben und ich werde mein bestes geben um zu helfen. :)