Zu kleiner Penis.

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Sexualität" wurde erstellt von Ytbee, 5 August 2018.

  1. Ytbee

    Ytbee Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    4 August 2018
    Beiträge:
    3
    Hallo, da ich überhaupt nicht mehr weiter weiß was ich noch machen soll, habe ich mir gedacht ich melde mich hier mal zu Worte. Mein Problem ist folgendes und zwar habe ich meines erachtens einen sehr kleinen Penis (schlaff 6cm). Steif konnte ich bis jetzt nie genau messen weil meine Größe komischerweise immer variert (11,12,13,14cm) und ich verstehe nicht warum das so ist. Zudem erschlafft mein Penis auch immer recht schnell und mein Hodensack liegt auch sehr eng an meinem Körper. Die Hoden sind auch nicht besonders groß. Das führt dazu das ich täglich in Depressionen verfalle und mein Leben nicht mehr in den Griff habe. Ich verstecke mich deswegen nur noch bei mir zu Hause und habe gar keine Motivation mehr rauszugehen. Habe schon damals in meiner Schulzeit jeglichen Kontakt zu Mädels blockiert weil ich mir dachte das es sowieso nichts wird. Mittlerweile geht die ganze Sache fast 5 Jahre und mein Lebenswille sinkt immer weiter, da ich mich als genetischen Abfall bezeichne und ich meiner Meinung nach in der Männerwelt gar nicht existieren sollte. Ich habe schon an eine Penisvergrößerung gedacht, allederings denke ich mir dann auch wieder dass, das ganze dann nicht ich selbst bin. Kontakt zu damaligen Freunden habe ich abgebrochen. Ich erfreue mich daher an nichts mehr am Leben und habe immer öfter Suizid Gedanken. Ich habe deswegen ein abgebrochenens Fach Abitur und keine Ausbildung absolviert. Daher die Frage:"Macht mein Leben überhaupt noch Sinn?"

    MfG

    Yannick
     
  2. Diesel

    Diesel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25 Februar 2018
    Beiträge:
    276
    Hi Ytbee, willkommen im Forum. Bevor ich dir meine Einschätzung schreibe, lege ich dir den Gang zu einen Psychologen nahe, der dir Nachhaltiger hilft als ich! Also, wie ich das sehe, bist du ein normal Gebauter junger Mann, den von 11-16 cm ist NORMAL, du hast dir da von dem Geschwätz von Sprüchekloppern längen Einreden lassen, die nicht Real sind!!! Manche haben im "liegenden Zustand" einen sehr "Kleinen", da der Schwellkörper im Körper des Mannes versteckt ist, andere haben aussen alles, der sieht Groß aus, ist aber dann im "Stehenden Zustand" nicht größer als im Liegenden!!! Du brauchst auch nicht zu Glauben, das Frauen nur an großen Stücken Freude haben, das Gegenteil ist der Fall, "Damenfreunddlich" muss er sein, nicht mit Schmerzen wegen einem zu Großen verbunden!!! Also mach dir keinen Kopf, du bist normal Gebaut, schau das du eine Ausbildung machst oder die FOS nachholst und es wird alles Gut für dich, da gebe ich mein Wort darauf! Alles Gute für dich.
     
  3. Ytbee

    Ytbee Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    4 August 2018
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank Diesel für deine schnelle und herzliche Antwort! Ich warte derzeit auf ein Erstgespräch mit einem Psychologen. Es fällt mir nur so schwer das zu glauben, weil man des öfteren liest, das Frauen größere Penisse bevorzugen, oder das in Filmen witze über kleinere Exemplare gemacht werden.
    Man kommt total durcheinander und weiß nicht damit umzugehen. Man möchte halt irgendwie dazu gehören und nicht abgegrenzt werden.

    Liebe Grüße

    Ytbee/Yannick
     
  4. Misterio

    Misterio Benutzer

    Registriert seit:
    13 August 2018
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Ytbee. Was die Medien die Männerwelt glauben machen wollen ist einfach nur abartig und fernab von jeder Realität. Ich kann den Ausführungen von Diesel nur zustimmen. Frauen bevorzugen die "Großen"? Ja. Das stimmt bei manchen aber die berühmten 20cm würden bei der Masse der Frauenwelt eher für Entsetzung sorgen...denn zu lang tut weh.

    Das Wort "damenfreundlich" gefällt mir sehr und entspricht auch meiner Erfahrung.

    Und Ytbee: Dein Leben macht Sinn. Also durchhalten!
     
  5. Ytbee

    Ytbee Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    4 August 2018
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für deine Antwort Misterio!

    Man sehnt sich einfach sehr danach mit sich zufrieden zu sein, mal ein Date zu haben ohne sich den Kopf dabei zerbrechen zu müssen. Für mich momentan irgendwie unvorstellbar. Das Leben kann als Mann manchmal echt hart sein.
     
  6. Misterio

    Misterio Benutzer

    Registriert seit:
    13 August 2018
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Das Leben als Mann in der heutigen Welt kann wirklich heftig sein. Meiner hat Normalgröße und macht das, wozu er da ist, so wie er soll. Nichts Besonderes und eine Frau reduziert ihr Date auch nicht nur auf das Geschlechtsteil.

    Meine Güte. Wenn eine Frau echt nur deinen Penis daten möchte, dann solltest du dir überlegen ob das Date echt sinnvoll ist. Ich überspitze das jetzt aber ich glaube du weißt was ich meine. Du gehst ja auch nicht mit einer Vagina aus sondern mit einer Person. ;)

    Und glaube mir: Auch dein Date wird mit irgendetwas an sich unzufrieden sein. Darüber ist niemand erhaben.
     
  7. Diesel

    Diesel Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25 Februar 2018
    Beiträge:
    276
    Jungs, auf der einen Seite bin ich froh, das ich schon so ein alter "Knacker" bin, den zu meiner Jugend hat es die vielen Medien mit dem Fakes nicht gegeben. Die machen dich natürlich "Kugelrund", den ein junger Mensch, glaubt deren Schrott, weil man einfach Verunsichert ist und nicht die nötige Erfahrung hat und das hat dann im Kopfkino auswüchse, die in Panik ausufert! Man sieht es an Ytbee, der bestimmt ein sympatischer junger Mann ist, dem solche "Märchen" ins Schleudern bringt, dabei ist es nur eine Sache des richtigen Einordnens! Auf der anderen Seite, wäre die Jugend heute dennoch Schön, auch für mich, den man hat Heute viel mehr Möglichkeiten, als damals bei meiner, in jeder Beziehung! Gruß an euch Männer.