Probleme mit der Mutter

Dieses Thema im Forum "Kummer, Sorgen, Probleme" wurde erstellt von Janira, 25 August 2019.

  1. Janira

    Janira Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    25 August 2019
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich weis einfach nicht weiter und habe mir überlegt, mir hier mal etwas von der Seele zu schreiben.

    Ich bin 19 Jahre alt. Ich lebe alleine mit meiner Mutter und bin damit nur unzufrieden, da sie mich einfach nicht versteht. Vor 3 Jahren eskalierte ein Gespräch zwischen mir und meiner Mutter und sie würde mir gegenüber gewalttätig und trat auf mich ein, als ich schon weinend auf dem Boden lag.
    Alles fing damit an, dass ich mit meiner Mutter mal darüber unterhalten wollte, wie ich mit fühle und was meine Gedanken sind. Sie verstand es leider nicht und ich wollte dann aufhören mit ihr darüber zu sprechen, aber sie fing an mich an dem Tag in mein Zimmer einzuschießen samt sich selbst und ließ mich auch nicht raus solange ich nicht anfing wieder zu reden. Zudem gab sie mir auch eine nette Backpfeife. Somit versuchte ich selbst heraus zu kommen. Ich versuchte sie von der Tür wegzuziehen und sie verbat es mir. Nach einiger Zeit schaffte ich es in unseren wohnungsflur und als ich an der Hausflur klopfte, dass ich irgendwie raus kam, schmiss sie mich auf dem Boden und trat auf mich ein. Dann schmiss sie mich aus der Wohnung raus und ich rannte zu meiner Schwester. Meine Mutter kam nach einiger Zeit nach und drohte damit die Polizei zu rufen, wenn ich nicht nach Hause käme. Ich sprach dann einige Zeit nicht mehr mit ihr. Leider wohne ich heute noch zuhause bei ihr. Als ich sie 1 Jahr später fragte, warum sie mich verletzte meinte sie einfach nur es sei meine eigene Schuld gewesen, da ich einfach hätte ich sprechen können. Ich habe nachgewiesene drepressionen und sprach sie auch darauf an und sie fing an zu brüllen und meinte es sei einfach alles nur Einbildung und das wir sowas nicht in unserer Familie haben. Ich versuchte auch meine Schwester darauf anzusprechen, was unsere Mutter gemacht hat und ihr war das auch komplett egal. Ich weis einfach nicht was ich machen soll, da ich einfach Nur noch Angst vor meiner Mutter habe, dass wenn ich sie auf das Thema erneut anspreche, das sie wieder so ausrastet. Manchmal habe ich die Gedanken, dass ich sie auch verletzten müsste, damit sie versteht wie ich mich fühle und ich kann auch leider nicht ausziehen, da ich keine Ausbildung habe und zurzeit eine Suche. Ich weis einfach nicht wie ich meine Mutter darauf ansprechen soll und ich weis auch nicht ob uns da ein Therapeut helfen könnte.

    Wünsche euch noch einen schönen Abend
     
  2. kathi

    kathi Benutzer

    Registriert seit:
    27 Februar 2019
    Beiträge:
    74
    ich an deiner stelle würde da verschwinden. ich weiß Familie ist famile. aber das hat keiner verdient.
    Depressionen sind eine eingetragene Krankheit.
    du könntest dich an verschiedene Ämter wenden. oder such dir eine eigene Wohnung und beantrage Wohngeld und hartz 4. eine Möglichkeit wäre es. aber deine momentane Situation macht dich nur krank und wohlmöglich kommt dann der nächste depri-schub.
    du musst raus da. anders geht es nicht.
    liebe grüße kathi
     
  3. loveisntreal

    loveisntreal Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    1
    Ich würde dir raten dich an eine Person deines Vertrauens zu wenden, wie z.B. einen Lehrer, oder jemand anderen aus der Familie. Ich denke deine Mutter reagiert so, da sie Angst hat. Und diese in Aggressionen umwandelt. Was sehr schade ist.