Ex-Freund bedroht mich. Ich habe Angst

Dieses Thema im Forum "Andere/r Kummer, Sorgen, Probleme" wurde erstellt von Natie98, 8 September 2019.

  1. Natie98

    Natie98 Neuer Benutzer

    Registriert seit:
    30 August 2019
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe bis jetzt nicht wirklich ein leichtes Leben gehabt und musste schon viele Dinge durchmachen und hinter mich bringen. Ich wurde in meiner Schulzeit hart gemobbt und fertig gemacht. Ich bin schon immer ein sehr ruhiger, zurückhaltender Mensch, doch was ich zurzeit durchmache, nimmt mir echt meine letzten Kräfte. Ich bin am Ende und ich weis einfach nicht mehr weiter, deswegen schreibe ich mal hier rein und hoffe auf gute Ratschläge.

    Ich mache zurzeit eine schwere Depression durch. Wenn ihr meinen ersten Beitrag liest, wisst ihr, das ich von meinem Ex-Freund misshandelt wurde. Dies ist auch schon ca. 2 Wochen her. Nun ist es aber so, dass er mich überhaupt nicht mehr in Ruhe lässt und mir wirklich jeden Tag SMS schreibt, wo er mich beleidigt und bedroht. Ich habe echt Angst, ihn draußen anzutreffen, da er auch noch in meinem Ort wohnt. Er erzählt auch scheiße über mich bei meinen Freunden. Leider habe ich fast gar keinen mehr, mit dem ich reden kann. Ich mache eigentlich auch bald eine Maßnahme bzw. Ausbildung zur Kurier- u. Expressfahrerin mit Unterstützung vom Jobcenter, wo ich auch gleichzeitig meinen Führerschein mache. Nun habe ich erfahren, dass mein Exfreund das selbe macht und er hat mir auch schon damit gedroht, dass ich dann das Laufen lerne, wenn er mich dort antrifft. Ich möchte die Ausbildung absagen. Es war mein größter Wunsch doch nun wird alles zerstört. Was kann ich tun, dass er mich endlich in Ruhe lässt? Anwalt kann ich mir nicht leisten, da ich finanzielle Probleme habe. Anzeige habe ich auch schon gemacht, doch die handeln erst, wenn es zu spät ist. In meinem Leben läuft zurzeit einfach nichts, wie es sein soll. Ich möchte auch umziehen, doch das dauert auch einige Zeit, bis das läuft. Ich habe mega Panik überhaupt einen Fuß vor die Tür zu setzen und die Drohungen und Beleidigungen machen mich so fertig. Ich habe keine Kraft mehr und weis nicht, was ich noch machen soll. Ich fühle mich im Stich gelassen und von jeder Hilfe weit entfernt...
     
  2. kathi

    kathi Benutzer

    Registriert seit:
    27 Februar 2019
    Beiträge:
    74
    zum thema Anwalt als hartz 4 Empfänger kannst dfu zum gericht gehen und einen kostenlosen Anwalt dir holen. man muss nur einmalig 15 euro zahlen. du bekommst doch sms von ihm . bewahr diese als beweise auf und wenn du zeugen hast wegen den bedrohungen und Beleidigungen nimm diese mit ins boot. die alleinige aussage bringt leider nichts. so scheiße es auch ist.
    auf keinen fall solltest du die Ausbildung absagen. das würde ihm nur zeigen wie viel macht er über dich hat. und er würde weiter machen, schlimmsten falls noch mehr psychischen druck auf dich ausüben oder sogar wieder gewalttätig werden.
    wenn du reden musst, kannst du dich auch ans kummer Telefon wenden. da haben auch noch mehr tipps für dich.
    gib nicht auf